Achtung !!!!!  Vorläufige Terminliste 2021 aktualisiert am 08.10.2021!!!

Download
Terminliste 08-10-2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 88.9 KB

 

 

 

  Juniorteam Bad Friedrichshall sucht dich! 

                                                              

                                                                   
    Du bist ehrgeizig.
    Du hast bereits Voltigiererfahrungen oder                    

    Du kommst aus dem Turnen.
    Du bist talentiert und sportlich.
    Du willst gern auf höherem Niveau voltigieren.
    Du hast Lust auf intensives Training.
    Ein mehrmaliges Training pro Woche ist kein Problem für dich.
    Du bist nicht älter als 15 Jahre.

    Dann melde dich!  hanne.leiser1960@gmail.com    Tel.015112383302

 



Wintertraining hat begonnen!

 

Unser Wintertraining hat begonnen.

Die Gruppen sind neu sortiert.

Trotzdem ist noch Platz für neue Voltigierer in unseren Nachwuchsgruppen.

Bei Interesse gerne melden!

 

Sofern die Coronalage es zulässt, wollen wir uns mit Lehrgängen, dem Voltigierabzeichen und vielen weiteren Aktivitäten für den Saison 2022 vorbereiten. Hoffentlich können wir 2022 auch wieder unser jährliches Vereinsfest durchführen.


Ponyferien Herbstferien 2021

 

 

Gelungene Ponyferien sind vorüber!

Drei Tage Pony putzen, Pony pflegen, mit dem Pony spazieren gehen, auf dem Pony voltigieren stand auf dem Programm.

Zufrieden und als neue Ponyfreunde gingen alle heim.

Vielleicht sehen wir den ein oder anderen in unseren normalen Voltigierstunden wieder.

Im Frühjahr wird es die nächsten Ponyferien geben.


Saisonende in Sicht!

 

Unsere Saison ist fast zu Ende.

Nur noch ein Turnierstart für unsere A und L Gruppe und für die Junior Einzel.

 

Aber nach der Saison ist vor der Saison!  Unsere Teams werden jetzt neu gemischt. Für die A und L Gruppe können wir noch Verstärkung gebrauchen.

Hast du schon voltigiert und möchtest du bei uns einsteigen melde dich einfach!

 

Auch in unseren Nachwuchs Gruppen gibt es wieder Platz. Wenn du gerne turnst oder Ballett machst sind das ideale Voraussetzungen für das Voltigieren.

 

Wir freuen uns auf neue Gesichter!


Deutsche Jugend Meisterschaft in Timmel 16.-19.09.2021

 

 

Jetzt ist schon eine Woche vergangen, seit wir bei den Deutschen Meisterschaften im Ostfriesischen Timmel waren. Vom 16.-19.09. trafen sich dort die besten deutschen Junior Teams und Einzelvoltigierer um ihre Meisterschaften abzuhalten.

Bereits am Mittwoch fuhren wir mit unseren Pferden Bento und Dark Magnum nach Timmel. Unser Juniorteam und Kathi waren für Baden-Württemberg für die Teilnahme nominiert worden.

 

Nachdem alles ausgepackt war, die Pferde ihre Boxen für die nächsten Tage bezogen hatten, nutzten wir die Chance ein paar Stunden am Meer zu verbringen.

Am Donnerstag stand am Vormittag der Vet Check für unsere Pferde an. Beide durchliefen diesen problemlos. Nachmittags folgte für Kathi die Einzelpflicht mit Dark Magnum. Für Magnum war dies der 1. große Turnierstart. Beide meisterten ihren Start mit Bravour und landeten im Starterfeld von 52 Damen im Mittelfeld.

 

Freitag folgte die Pflicht für unser Juniorteam. Dank unserem zuverlässigen Bento, konnten wir uns auf Platz 10 einreihen. Damit kamen wir unserem Ziel Finale - die besten 15 Teams kommen ins Finale- ein ganzes Stück näher. Nachmittags turnte Kathi ihr Kürproramm. Magnum galoppierte wieder  zuverlässig seine Runden und Kathi turnte eine tolle Kür bis…. bis zum Abgang.  Voller Freude über die gelungene Darbietung bekam sie das Übergewicht nach außen und landete beim Versuch ihre Rückwärtsrolle zu turnen unsanft auf dem Rücken. Für diesen Sturz bekam sie so viel Punktabzug, dass ist weit zurückfiel und das Finale verpasste. Schade, aber die Erkenntnis, das mit Dark Magnum ein großartiges Pferd für den gehobenen Sport heranwächst, gibt uns Hoffnung fürs nächste Jahr.

 

Am Samstag entführte das Juniorteam mit seinem Kürprogramm das Publikum ins Feenland.  Mit unterschiedlichen Farben und den verschiedenen Jahreszeiten gelang es unserem Juniorteam seinen 10. Platz zu verteidigen. Der Einzug ins Finale war gelungen. Unser Bento war dabei sicherlich das großartigste Team Mitglied! Ohne ihn wäre uns das niemals gelungen.

 

Sonntag stand das Finale an. Die Halle war noch voller und lauter als am Samstag. Für die Pferde und die Voltigierer stieg die Anspannung dadurch nochmal. Unser Team stand schon zum Einlauf bereit. Die Namen waren schon angesagt und gerade wollten wir die Hand heben um die Einlaufmusik zu starten, da wurde der Wettkampf unterbrochen. In der Gruppe vor uns hatte es einen schweren Sturz gegeben. Aus einer anfänglichen 10-minütigen Unterbrechung wurden ganz 100 Minuten. Statt um 13.38 Uhr  starteten wir um 14.50 Uhr. Die lange Unterbrechung war für unseren Bento und auch für die Voltigierer eine nie vorher erlebte Herausforderung. Waren wir doch etwas unsicher, ob dem Pferd und den Voltis der Start jetzt noch gelingen würde. Doch Voltigierer und Bento gaben alles und wurden mit dem 9. Platz für diesen Umlauf belohnt. Im Gesamten blieb es aber bei Platz 10. Zufrieden und mit Stolz machten wir uns auf den Heimweg. Jetzt heißt es die neue Saison vorzubereiten, um mit unseren Pferden und Voltigierern an die erbrachten Leistungen im nächsten Jahr anzuknüpfen.  

 

Danke auch an unsere beiden Landestrainerinnen, unseren Eltern, den Referenten und Allen die uns vor oder während der DJM unterstützt haben.

 

Anmerkung: Dem verletzten Mädchen geht es zum Glück wieder gut!

 


 


 

TSG hilft e.V. unterstützt Vereine in und nach der schwierigen Coronazeit.

Wir durften uns auch über die Unterstützung freuen!

Vielen Dank dafür! Nun ist es wieder möglich unsere Voltigierer bei Turnieren und Lehrgängen zu unterstützen.

Sicherlich hat uns dieser Background beim Gewinn der Goldmedaille bei den

Baden-Württembergischen Meisterschaften beflügelt.

Schön, dass es solche Hilfen gibt!

 

 

Die Voltigierer des Voltigierverein Bad Friedrichshall


Baden-Württembergische Meisterschaften     in Schwaigern 4./5.09.2021

 

Das 1. Turnier in der Saison 2021, und dann gleich die Baden-Württembergischen Meisterschaften!

 

Eine Herausforderung für unser Juniorteam und die Einzel Voltigiererinnen vom Voltigierverein Bad Friedrichshall. Hinzu kommt die nicht optimale Vorbereitung durch den Termin mitten in den Sommerferien. Viele Voltigierer waren bis kurz vorm Termin im Urlaub. Für die Vorbereitung nicht gerade ideal. Trotzdem stellten sich unsere Pferde Bento mit dem 1. Juniorteam, sowie Confuture, Mateo und Dark Magnum mit den Junior Einzelvoltigierern dieser anspruchsvollen Aufgabe. Für Confuture und Dark Magnum war es zusätzlich auch noch der 1. richtige Turnierstart. Am Samstag waren die Leistungen der Voltigierer noch etwas verhalten. Die 4 Pferde liefen grandios. Dadurch motiviert steigerten alle am Sonntag im 2. Umlauf ihre Leistungen und konnten das Turnier mit fantastischen Platzierungen zu Ende bringen.   

 

Das Junior Team holte mit einem großem  Abstand vor dem Juniorteam aus Winnenden die Goldmedaille. Da war der Jubel groß!

 

Kathi sicherte sich mit Dark Magnum die Silbermedaille. Großartige Leistung für Kathi und den jungen Dark Magnum bei seinem Turnierdebüt.

 

Weitere Platzierungen im Einzel errangen Chloe Platz 5, Emma Platz 8, Samira Platz 10, Hannah Platz 11 und Kaja Platz 12.

 

Ein herzliches Dankeschön auch an alle Helfer, die uns den Start erst möglich gemacht haben und an den RV Schwaigern für die Ausrichtung der Veranstaltung!

 

Nun gibt es nur eine kurze Verschnaufpause, bevor das Juniorteam mit Bento und Kathi mit Dark Magnum im Norddeutschen Timmel an den Deutschen Juniorenmeisterschaft teilnehmen werden. Ziel wäre es bis ins Finale zu kommen. Mal sehen, ob das Glück, die Ruhe und Konzentration auf unserer Seite verweilt.

 

 

 

 

 

 


Nanu, wer ist denn das??

Darf ich mich vorstellen?

 

Mein Name ist Bellagio, genannt Buzzi. Ich bin 5 Jahre alt und vor zwei Wochen hier in Bad Friedrichshall eingezogen.

Vorher habe ich im Norden von Deutschland gelebt, und eigentlich wollte mich dort niemand gehen lassen. Aber dann haben alle eingesehen, dass ich zum Voltigieren hervorragend geeignet bin. Mal sehen, wie schnell ich dazu lerne. Ich werde mich auf jeden Fall mächtig anstrengen. Bis bald mal!  Euer Buzzi.


Herzlichen Glückwunsch!

 

Nach gelungener Sichtung in Neubulach darf unser 1. Junior Team mit Bento, und Kathi im Einzel mit Dark Magmum, bei den

Deutschen Jugend Meisterschaften

Anfang September im Norddeutschen Timmel an den Start gehen.

Jetzt heißt es trotz Sommerferien fit bleiben und kräftig trainieren.


 

Unsere Ponyferien laufen! Alle 3 Termine sind ausgebucht! Der 1. Termin hat schon Stattgefunden. Wir sind diesmal förmlich überrannt worden und konnten nicht alle Interessierten annehmen! Schade. aber vielleicht möchten alle, die nicht zum Zuge gekommen sind nach den Ferien zum Schnuppern kommen! Wir würden uns freuen!


Trainingstag in Böblingen und 2. Sichtung in Neubulach

Am 10.07. fuhren unsere beiden Juniorteams und die Junior Einzel mit ihren Pferden Bento, Conni, Dark Magnum und Mateo zum Trainingstag nach Böblingen.

Dort durften alle Einzel ihr Pflicht und ihr Kürprogramm zeigen. Die beiden Teams präsentierten die Pflicht und unser 1. Team durfte auch die Kür zeigen.

Mit den Darbietungen waren alle zufrieden und unsere Pferde präsentierten sich ordentlich.

Danke auch an die Böblinger für die Ausrichtung!

 

Gleich eine Woche später ging es zur 2. Sichtung nach Neubulach. Wieder zeigten alle ihr Programm vor den Augen des Sichtungsgremium. Auch in Neubulach konnten wir mit den Leistungen zufrieden sein. Besonders unsere Pferden zeigten sich wieder von der besten Seite.

Auch hier Danke an die Organisatoren!

 

Nun hoffen wir, dass es nach den bevorstehenden Sommerferien auch noch einige richtige Turnier gibt. Da könnten dann auch hoffentlich unsere Nachwuchsgruppen an den Start gehen.



Trainingstag in Winnenden 26.06.2021

 

 

 

 

 

Wieder so was wie Turnierfeeling gab es für unsere beiden Juniorteams und die Junior Einzel beim Trainingstag in Winnenden.

Wir waren eingeladen um unser Programm vor Publikum und Richteraugen zu präsentieren.

Unsere Pferde Bento, Conni, Magnum und Mateo meisterten den Start trotz der langen Pause souverän. Aber auch die Voltis konnten ihre Leistungen abrufen.

 

Es war schön wieder mit allen unterwegs zu sein!

Danke ihr lieben Winnender, dass ihr uns das ermöglicht habt!


 

 

Endlich ist es so weit!                          

Wir dürfen nächste Woche mit dem Voltigieren wieder beginnen! Zwar unter Einhaltung der Corona Richtlinien, aber Hauptsache es fängt wieder an.

Alle unsere angemeldeten Voltigierer kommen zu ihren Trainingszeiten.
Unser Verein hat schwer geblutet. 40 % unserer Voltigierer kehren nicht zurück. Deshalb freuen wir uns über viele neue Voltigierer - auch im Alter von 10-15 Jahren -, um die Lücken zu schließen.

Bitte nur nach vorheriger Anmeldung kommen!!

                                                                                                                                                 Tel. Hanne Leiser 015112383302

     Trainiert wird:

     Montag Minis, 4-7 Jahre                                -Training Montag 16.30-17.30 Uhr

     Freitag Nachwuchs, ab 7 Jahren                  - Training Freitag 16.00-1700 Uhr

     Samstag Nachwuchs/Minis, ab 4 Jahren   - Training Samstag 14.30-15.30 Uhr

     Bitte weiterhin beachten:

     Viele Regeln gab es auch schon vor dem Lockdown, sie gelten weiterhin.

    -  Alle Voltigierer, Zuschauer, Helfer brauchen einen aktuellen Corona Test.
    -  Bitte von hinten, um die Reithalle herum mit Maske kommen, nicht durch den Stall. Auf demselben Weg die Anlage verlassen.
    -  Im Stall die Maske tragen, auf dem Pferd darf die Maske abgenommen werden.
    -  Beim Eintreffen Hände desinfizieren, in die Anwesenheitsliste eintragen.    

     -  Einverständniserklärung beim 1. Training abgeben. (Formular bekommt man nach telefonischer Anmeldung)

 

 


 

Auf der Suche nach Partnern...

Zur Entlastung unserer Pferde sind wir auf der Suche nach finanzieller  Hilfe zur Anschaffung eines MOVIE.

Der MOVIE simuliert den Galoppsprung und bereichert so unsere tägliche Trainingsarbeit. Mit Hilfe dieses speziellen Sportgerätes können wir unsere ausdrucksstarken Choreographien und Übungen entwickeln, trainieren und verbessern, bevor auf dem Pferd geturnt wird.

MOVIES stehen nahezu in allen Voltigierleistungszentren. Um weiter erfolgreich zu sein, wünschen wir uns die Anschaffung eines solchen TÜV geprüften Trainingsgerätes. 

 

Wer uns unterstützen möchte findet weitere Informationen unter:   

 

https://www.betterplace.org/de/projects/86939-projekt-movie-wir-sparen-auf-ein-galoppierendes-holzpferd'


Einladung zur Online Jahreshauptversammlung am 27.04.2021

Näheres zu Jahreshauptversammlung entnehmen sie bitte der Pdf Datei.

Download
Jahreshauptversammlung 2021 Einladung.pd
Adobe Acrobat Dokument 226.1 KB

 

 

 

 

Die Koppelsaison hat begonnen.

Unsere Pferde freuen sich und genießen die Zeit auf der Koppel sehr.

Jetzt müsste nur noch das Training für unsere Voltigierer beginnen, dann wäre die Welt wieder etwas mehr in Ordnung.

Hoffentlich hilt das bessere Wetter die Inzidenzzahlen zu senken.

Warten wir es ab! Die Hoffnung stirbt zuletzt.


 

 

 

 

 

Wir wünschen allen ein frohes Osterfest. Unsere größter Wunsch ist, dass wir mit allen Voltigierern das Training wieder beginnen dürfen. Leider erlaubt die Corona Verordnung dies nicht.

Drückt uns die Daumen und helft mit den Corona Virus in den Griff zu bekommen.


 

 

Leider dürfen wir immer noch nicht Voltigieren. Wir versuchen uns mit Online Training über Wasser zu halten. Langsam wird es auch für unseren Verein eng. Uns fehlen von 2020 sämtliche Einnahmen unserer kleinen Veranstaltungen.

Wir hoffen alle, dass wir bald wieder loslegen dürfen! Bleibt uns treu, bleibt gesund! Wir vermissen Euch alle!

 

Eure Bad Friedrichshaller Trainer und Pferde!!